Platzierungsanfragen

shelterschweiz nimmt Platzierungsanfragen von den zuweisenden Instanzen per Telefon oder E-Mail entgegen. Um einen optimalen Platz zu finden, sind folgende Informationen hilfreich:

  • Aktuelle Lebensumstände (Wohnsituation/Herkunftsfamilie/Schule/Freizeit/Interessen)
  • Erwartungen/Ziele der Platzierung
  • Bevorzugtes Familienprofil/Region
  • Angaben zu Gesundheit, Drogen, Gewalt, Entwicklungsstand, Sozialverhalten
  • Kontakte zum Herkunftssystem
  • Rechtsgrundlage  

Aufnahmekriterien für eine Platzierung in einer Pflegefamilie

  • Zustimmung der Eltern und/oder der einweisenden Behörde zur Platzierung in einer Pflegefamilie.
  • Klärung der Rechtsgrundlage und Kostengutsprache durch die einweisende Behörde.
  • Bei Kindern und vor allem bei Jugendlichen wird eine minimale Kooperation, in die Pflegefamilie einzutreten und mitzuarbeiten vorausgesetzt.
  • Personen mit einem akuten Drogenproblem können nicht in einer Pflegefamilie aufgenommen werden.